Mit dem Schlaftraining besser Ein- und Durchschlafen!

Laut bundesweiten Statistiken, leiden knapp 10 Millionen Menschen in Deutschland an Schlafstörungen. Mit dem Online Schlaftraining kann jeder seinen Schlaf bereits ab dem ersten Tag verbessern, um endlich erholsam ein- und durchzuschlafen.

  • Corona-Hinweis: Diese Schulung findet derzeit nur online statt.

Endlich entspannt ein- und durchschlafen

Schlafstörungen sind immer auf Stress oder anderen emotionalen Belastungen zurückzuführen, aber auch einige Gewohnheiten können Schlafstörungen begünstigen.

Gemeinsam mit den anerkanntesten Schlafexperten haben wir eine Plattform und Hilfe für Menschen mit Schlafproblemen geschaffen. Mit dem systematischen Schlaftraining können Sie Ihre Schlafstörungen in kurzer Zeit endlich loswerden.

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie, finden Gruppentrainings derzeit nicht statt. Das online Schlaftraining ist jedoch weiterhin für alle uneingeschränkt zugänglich.

Hinweis: Zusätzlich wird das online Schlaftraining bis zum 20.05.2021 mit einem 200€ Rabatt gefördert. Sie benötigen für die Anmeldung keine Bescheinigung Ihrer Krankenkasse, der Rabatt ist bereits bei der Anmeldung berücksichtigt.

Für wen ist das Online Schlaftraining geeignet?

  • Für alle Frauen & Männer ab 16-65 Jahren
  • Bonus-Inhalt: Frauen in den Wechseljahren
  • Bonus-Inhalt: Menschen mit unruhigem Schlaf

Was lerne ich mit dem Online Schlaftraining?

  • Schlafprobleme analysieren
  • Effektive Entspannungsmethoden für deinen Schlaf
  • Tipps & Hinweise zu Gewohnheiten
  • Spürbare Erfolge bereits ab dem ersten Tag
  • Schnelles einschlafen durch die Smooth-Methode
  • Keine Nebenwirkungen und keine Risiken!

Schlaftraining - Online Kurs

  • 5 Std. Training via Videos + Ratgeber
  • Bewusstseinstraining mit Entspannung
  • 21.502 Teilnehmer

Anmeldegebühr: 49€ statt 249€

Derzeitiger Förderungsrabatt in Höhe von 200€ gilt noch bis zum 20.05.2021

Der Online Kurs ist sofort und lebenslang verfügbar!

Die richtige Strategie

In der heutigen Zeit der Digitalisierung ist es umso wichtiger zu wissen, dass auch die Emotionen und Motivationsgründe sich entscheidend in den letzten Jahrzehnten verändert hat. Gerade deshalb sollten Sie nicht auf veraltete Techniken zurückgreifen.

Motivation ist ansteckend

Bilden Sie ein wahres Team aus Ihren Mitarbeitern und stärken Sie somit das Arbeitsklima und gleichzeitig auch die Motivation unter Ihren Mitarbeitern. Ein faules Ei verdirbt den Brei, umgekehrt tritt dieser Gruppen-Effekt ebenfalls ein.

Menschlichkeit verbindet

Geschäftsführer oder Personalleiter sollten zwar auch die Autoritätsperson bleiben, dennoch sollten Empathie wie Anerkennung, Interesse, Dankbarkeit und andere Emotionen an Ihre Mitarbeiter vermittelt werden.

Weitere Informationen:

Arbeitsagentur