Online Geld verdienen - 4 Möglichkeiten

Online Geld verdienen - 4 Möglichkeiten

Das Thema Online Geld verdienen wurde vor einigen Jahren noch sehr kritisch angesehen, heute gibt es jedoch sehr lukrative Möglichkeiten um nebenbei von Zuhause aus Geld zu verdienen. Einige davon ermöglichen einen zusätzlichen Nebenverdienst und mit anderen lässt sich tatsächlich ein hohes Haupteinkommen erzielen. In diesem Beitrag stellen wir die 4 seriösesten und einfachsten Möglichkeiten vor.

 

1. Online Geld verdienen mit Affiliate Marketing

Affiliate Marketing ist vereinfacht ausgedrückt, Empfehlungsmarketing. Das Prinzip dahinter ist recht einfach, als sogenannter Affiliate empfiehlt man über einen Affiliate-Link ein bestimmtes Produkt und bei einem Verkauf erhält man eine vorher definierte Provision / Umsatzbeteiligung. Lukrativ sind dabei digitale Produkte, da man als Affiliate im Durchschnitt 40-60% Provision erhält. Das können Ratgeber, Videokurs oder Software-Lösungen sein.

Kleines Beispiel: Das digitale Produkt kostet 100€, der Verdienst beträgt 50% und du vermittelst dieses Produkt an 100 Menschen im Monat. Dann erhältst du 100 x 50€, das sind somit 5.000€ für einen Monat.

Du möchtest lernen wie Affiliate Marketing erfolgreich funktioniert? Schau dir dazu das Trainings-Video vom Affiliate-Experten an. Klicke hier um zum Trainings-Video zu gelangen...

 

2. Online Geld verdienen als Influencer

Influencer sind Blogger die über soziale Medien wie Instagram, TikTok, YouTube oder Facebook eine kleine oder auch große Reichweite an Follower aufgebaut haben. Firmen zahlen Influencer für sogenannten Product Placements, also Produkt-Platzierungen sehr viel Geld. Auch mit wenigen Followern (unter 10.000) lässt sich bereits gutes Geld verdienen.

Kleines Beispiel: Firma XY möchte das Influencer Z ein Beauty-Produkt aus dem Sortiment auf Instagram postet. Der Influencer hat 100.000 Follower und eine Reichweite von 40.000 Personen die sich die Storys ansehen. So kann der Influencer zwischen 500€ - 4.000€ pro Story / Posting verlangen. Die genauen Beträge werden vor der Kooperation verhandelt.

 


// WERBUNG //

© Bildungsagentur.net